FEATURES > THE DIVISION
RÜSTUNGSATTRIBUTE
Nach unseren ausgiebigen Rückblick auf die Waffentalente, wollen wir Euch nun die Rüstungsattribute vorstellen.
HERZLICH WILLKOMMEN AUF

VERSUS.PRO GAMING | FEATURES
Twitter Facebook ESL Steam mIRC

0
2016 TEAM RANKED
veröffentlicht am 10.02.2016 - 10:46 Uhr
geschrieben von Norman- Marcel 'ryK' Dietz



Ein Kommentar zur aktuellen Situation: 
Frustration pur!


Inzwischen ist der dritte von wohl ingesamt über 20 Patches in der neuen Saison erschienen. Neben den üblichen Balance- Änderungen und einem neuen Assassinen- Gegenstand "Dämmerungsklinge von Draktharr", bleibt weiterhin für viele Spieler die Frage offen, wie es eigentlich in Zukunft mit den Team Rankeds 2016 weitergeht. Derzeit besteht die einzige Möglichkeit Team Rankeds zu spielen, indem Ihr eine dynamische Ranked- Queue mit fünf Spielern aufmacht - allerdings ist das auch nur unter der Voraussetzung möglich, wenn alle Spieler bereits platziert sind. 

Aber worauf erwarten wir von Riot Games in Zukunft Antworten?



Frage 1:
Wird es noch Team oder nur noch dynamische 5er Rankeds geben?


Jeder fragt sich derzeit, wie das neue System überhaupt funktioniert und in welche Kategorie die Spieler letztendlich bewertet werden. Gab es noch in der letzten Saison ein klare Zuordnung in Bezug auf die möglichen Ranglistenplatzierungen - nämlich Solo/DuoQ als klassische Einzelwertung, sowie 3vs3- und 5vs5- Ranked als klassische Teamwertungen.

Zurzeit besteht keine Möglichkeit mehr in einer Ranglistenteam- 5vs5- Wertung mit einem eingetragenen Team zu spielen. Der etablierte Ranglisten- Modus wurde vollständig deaktiviert, d.h. in Eurem Spielerprofil im League of Legends- Client fehlt auch bisher eine Eintragung im Bereich Rangliste Team 5-gegen-5. Damit Ihr mit Eurem Team unter erschwerten Bedingungen trainieren könnt (Ranglistenteam- Spiele waren früher immer eine durchaus härtere Angelegenheit, da man sehr häufig auch Platin-/ Diamant-/ Master- Spielern in mittleren Silber- Teamrängen begegnete), müsst Ihr derzeit mit Euren Mates in einer dynamischen Queue spielen. Das gegnerischer Spielerniveau ist dann ansatzweise ausgewogen und äquivalent zu Eurer MMR- / Elo- Wertungen. Wie eingangs erwähnt - funktioniert dies aber leider nur, wenn alle Eure Mitspieler platziert worden. 

Den Vogel schiesst Riot Games aber ab, indem z.B. Eure Bronze- Mates (ist durchaus derzeit nach den Placement- Spielen möglich) nicht mehr mit Euren Gold- Teamspielern zusammen in die dynamische Ranked- Queue gehen dürfen - für diesen Geniestreich geht unser Tooltime- Gruss der Woche an alle Smurf- Accountbesitzer hinaus. Hierdurch wird man ins Elo- Boosting gezwungen.  



Nun bleibt uns Riot Games die Antwort auf die Frage schuldig, ob und wann die Ranglistenspiele im 5vs5- Modus wiederkehren werden. Durch eine Wiederkehr würden sie parallel zur dynamischen Ranked- Queues jene eigentlich ab absurdum führen - vor allem wenn gerüchteweise eine Einzelwertung (SoloQ) wiederkehren soll.

Ansonsten hätte Riot Games eigentlich auch die Ranglisten 5-gegen-5- Ansicht aus dem Spielerprofil im League of Legends- Client herauspatchen können, oder nicht?




Frage 2:
Wird das Niveau in der Teamwertung wieder ansteigen?


Die dynamische Ranked- Queue muss sich derzeit auch den Vorwurf gefallen lassen, dass die Qualität der Rankeds im Vergleich zur normalen Queue deutlich schlechter ist - zumindest geht es mir persönlich so. Schlechtes Positioning, kaum Map Awareness, kaum vorhandene Item- und Championerfahrung, ängstliche AD Carries oder kein Teampeel oder Crowd Control waren sicherlich früher auch keine Seltenheit und hängen vor allem von der ELO- Wertung ab, aber zurzeit ist das Niveau in der normalen Queue deutlich höher als in der Rangliste.



Gerade in Rückblick auf die härteren Ranglistenspiele der vergangenen Saison, in der man darauf stolz sein konnte, Diamant- / Platin- und Master- Gegnern die Leviten gelesen zu haben, bleibt uns derzeit nur gegen andere 5er Premade- Teams zu spielen, die nur im seltensten Fall ein wirkliches Teamgefüge darstellen.

Eher verfestigt sich derzeit der Eindruck gegen bessere Random- Teams zu spielen. Abschließend muss man sich außerdem fragen: Welchen Stellenwert hat ein Teamtraining unter den derzeitigen Anforderungen, wenn es nicht einmal mehr in eine Teamwertung eingeht?


Oder anders formuliert:
Was bleibt, wenn Niveau und Anreiz fehlen?

Seite: 1



Kategorie


Bookmarken


Weitere Optionen
Kommentar verfassen
Insgesamt: 0 Kommentare


Weitersenden

auf Facebook oder Twitter



Autoren dieses Beitrags (1)
ryK

 

Beitragsstatistik
Gelesen: 514
Kommentiert: 0
Geändert: 1

RYK®. No Pressure. No Diamonds.
Kommentare
Seite: 1
Angezeigt 1-0 von 0 Einträgen
Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar verfassen zu können.


RYK®. No Pressure. No Diamonds.
RYK
RYK®. No Pressure. No Diamonds.



RYK