FEATURES > THE DIVISION
RÜSTUNGSATTRIBUTE
Nach unseren ausgiebigen Rückblick auf die Waffentalente, wollen wir Euch nun die Rüstungsattribute vorstellen.
HERZLICH WILLKOMMEN AUF

VERSUS.PRO GAMING | HOME
Twitter Facebook ESL Steam mIRC

0
BUILD GUIDE: AlphaBridge- DD
veröffentlicht am 13.09.2016 - 16:43 Uhr
geschrieben von Norman- Marcel 'ryK' Dietz
BUILD GUIDE SERIE - Teil 2
AlphaBridge- DamageDealer

Kaum ist unser erster Build Guide veröffentlicht, legen wir auch schon nach. In diesem Guide erklären wir Euch die Grundlagen eines Damage Dealers mit dem Set "AlphaBridge". Das Set ist in unseren Augen sehr interessant und bietet aufgrund seines Talents sehr viele Variationsmöglichkeiten.

Daher wird dieser Guide auch geringfügig aufgebohrt, da wir Euch ein paar Spielvarianten vorstellen möchten.




So baut Ihr einen Alpha Bridge- DamageDealer
 

1. Welche Sets und Highend- Rüstung benötigt Ihr? 

Highend:
Erbarmungslos- Weste 

Set:
AlphaBridge- Maske
Set:
AlphaBridge- Knieschoner
Set:
AlphaBrigde- Rucksack
Highend:
Wild- Handschuhe

Set:
AlphaBridge- Holster

Erläuterungen:
Wie bei jedem Damage Dealer- Build, spielt Ihr eine klassische 4/1/1- Kombination - bestehend aus zwei Highend- Rüstungen mit den Talenten "Erbarmungslos" und "Wild". "Erbarmungslos" versorgt Euch permanent mit einem Damage- Boost von 14% - Ihr erleidet aber auch 10% mehr eingehenden Schaden (also Schaden abzüglich der Rüstungsdämpfung), d.h. der Basisschaden anderer Spieler an Euch wäre 1.000 + 10% (100)= 1.100 Schaden total, wenn Ihr die Weste tragt.

Der "Wild"- Handschuh gibt Euch zwar nur indirekt mehr Waffenschaden, aber immerhin lässt dieser sich ungefähr 1,1:1 umrechnen, d.h. bis zum Kritischen Chance- Cap erhaltet Ihr rund 14% bis 15,4% mehr Waffenschaden.  



2. Welche "höheren Attribute" benötigt Ihr?

Zusätzliche Rüstung
Exotische Schadensminderung
Zusätzliche Elektropunkte
 
Kritischer Trefferschaden
 
Kritischer Trefferschaden oder(!)
Variante 1 mit Elektropunkten
 
Kritische Trefferchance
Kritischer Trefferschaden
beliebiger Waffenschadenbonus
Zusätzliche Rüstung
 

Erläuterungen:
Wer die Wahl hat, hat auch die Qual - spiele ich als Damage Dealer mit nur rund 25.000+ oder doch mit 32.000+ Elektropunkten. Die Entscheidung ist wie immer Euch überlassen, wenn Ihr jedoch 32.000+ Elektropunkte erreichen wollt, müsst Ihr auch kritischen Trefferschaden / -chance verzichten.

Grundsätzlich gilt: rund 12.500 Elektropunkte erhaltet Ihr über Holster und Euren Basiswert. Dieser ist über die Maske um rund 5.700 Elektropunkte aufzustocken (18.200 insgesamt bereits). Nun solltet Ihr über Rüstungsmodifikationen die Gap zur 25.000 schließen. Etwa gelingt Euch das über 5 Rüstungsmodifikationen mit je rund 1.600 Elektropunkten (8.000 insgesamt - 26.000) oder über das Aufstocken über das höherer Attribut des Rucksacks (rund 7600 - 25.800).

Sofern Ihr Euch für Rucksack und Rüstungsmodifikationen entscheidet, erreicht Ihr mit ein wenig Glück fast 34.000 Elektropunkte. Dafür verzichtet Ihr aber auch auf 21% kritischen Trefferschaden.

Unser Fazit: spielt Ihr mehr solo, dann sind viele Elektropunkte Eure besten Freunde (niedriger Cooldown, hohe Heilung, stärkere Effekte), allerdings lauft Ihr auch rund 35% bis 40% der Zeit (z.B. Impulsgeber - Wirkzeit:Cooldown) ungebufft herum. Wenn Ihr im Team mit festen Supportern spielt, wirkt sich Eure hohe Elektropunkteanzahl kaum noch aus.  


3. Wie verteilt Ihr Eure Attributpunkte?


Schusswaffen (firearms)
3.500 Punkte
+/-250 Punkte


Ausdauer (stamina)
3.500 Punkte
+/-250 Punkte


Elektronik (eletronics)
1.250 Punkte und 25.000 Fertigkeitenstärke 
+/-50 Punkte und +/- 1.000 Fertigkeitsstärke

Erläuterungen:
Ein klassisches Damage Dealer- Build weist immer mindestens 7.000 Punkte in Ausdauer und Schusswaffen auf. Wie Ihr die Punkte verteilt, ist Euch und Eurer Spielweise überlassen. Elektronik wird nur über den Holster und den Basiswert Eures Charakters aufgestockt. Mehr Elektropunkte erhaltet Ihr wie vorbeschrieben über Maske, Rucksack und Modifikationen.



4. Welche Waffentalente passen zusammen?



PP19- Set I (ausgeglichen)
Brutal, Tödlich, Sorgfältig
Empfänglich, Präpariert, Beschleunigt
Erläuterungen:
Ihr verfügt sehr lange über Munition, heilt Euch pro Treffer und verfügt über sehr niedrige Nachladezeiten.




PP19- Set II (DamageDealer)
Brutal, Nachtragend, Kompetent
Empfänglich, Tödlich, Beschleunigt 
Erläuterungen:
Der pure Damage- PVP Overkill - wahlweise wenn Ihr ohne PP19 spielen wollt, nehmt Ihr statt "Beschleunigt" "Erbittert" hinein.




LifeSteal- Set (Heal Cannon)
Brutal, Tödlich, Empfänglich
Präpariert, Ausdauernd, Räuberisch
  
Erläuterungen:
Die erste Talentreihe sorgt für Schaden, während die zweite Talentreihe Euch Heilung ohne Ende gibt. Kombiniert mit 2* 12% Heilung durch Tötung - seid Ihr fast unsterblich im PVE.




Melter- Set (PVE Cannon)
Brutal, Tödlich, Empfänglich
Zerstörerisch, Präpariert, Bösartig 
Erläuterungen:
Die erste Talentereihe wie gehabt und lediglich um knackige PVE- Melter- Talente und Heilung ergänzt.


Wir wünschen Euch viel Spass beim Sammeln und testen!


Kategorie


Bookmarken


Weitere Optionen
Kommentar verfassen
Insgesamt: 0 Kommentare


Weitersenden

auf Facebook oder Twitter


RSS Feed aufrufen
Filter: Versus.Pro Gaming



Autoren dieses Beitrags (1)
ryK

 

Beitragsstatistik
Gelesen: 2604
Kommentiert: 0
Geändert: 1

RYK®. No Pressure. No Diamonds.
Kommentare
Seite: 1
Angezeigt 1-0 von 0 Einträgen
Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar verfassen zu können.


RYK®. No Pressure. No Diamonds.
RYK
RYK®. No Pressure. No Diamonds.



RYK